Mikrofone ECM

Die Richtcharakteristik gibt die Empfindlichkeit eines Mikrofons in Abhängigkeit des Schalleinfallwinkels an. Bezug ist die 0-Achse als Hauptschallquelle. Die Richtcharakteristik wird durch Richtungsdiagramme veranschaulicht. Die Richtcharakteristik ist über das gesamte Frequenzspektrum nicht gleich, sondern verändert sich je nach Frequenz. Daher wird in den Richtungsdiagrammen die Charakteristik einheitlich bei 1kHz dargestellt. Grundsätzlich kann man sagen, dass bei tiefen Frequenzen die Richtungscharakteristik deutlich weniger ausgeprägt ist, als bei hohen Frequenzen.

Electret Condenser Microphone - Kugelcharakteristik
Electret Condenser Microphone - Nierencharakteristik

Es gibt zwei Hauptrichtungsdiagramme einmal die Kugelcharakteristik und die Nierencharakteristik.

Bei der Kugelcharakteristik wird der Schall aus jeder Richtung gleich empfangen, daher verwendet man häufig auch die Bezeichnung omni directional.

Hingegen bei der Nierencharakteristik nur der Schall von vorne umgewandelt wird. Auf der rückwärtigen Achsen (180°) findet theoretisch eine fast 100% Auslöschung statt, abgesehen von Reflektionen. In der Praxis beträgt die Dämpfung etwa 20-35dB. Die Nierencharakteristik eines Mikrofons wird häufig auch als uni directional bezeichnet.

Diameter (mm): 4
Height (mm): 1.5
Sensitivity (-dB): -45 - -55
Rated Voltage (V): 1.5 - 4.5
S/N Ratio (dB): >55
Max Current Consumption (mA): 0.5
Frequency Range (fo-Hz): 100 - 10000
Diameter (mm): 6
Height (mm): 2.2
Sensitivity (-dB): -45 - -55
Rated Voltage (V): 1.5 - 4.5
S/N Ratio (dB): >55
Max Current Consumption (mA): 0.5
Frequency Range (fo-Hz): 100 - 10000
Diameter (mm): 9.7
Height (mm): 5
Sensitivity (-dB): -45 - -55
Rated Voltage (V): 1.5 - 4.5
S/N Ratio (dB): >55
Max Current Consumption (mA): 0.5
Frequency Range (fo-Hz): 100 - 10000
top