Dieses Mikrofon ist entworfen worden um die st√∂renden Umgebungsger√§usche so weit wie m√∂glich zu unterdr√ľcken. Es soll nur die Sprache des Anwenders laut und deutlich √ľbertragen werden. Erreicht wird dieses Ziel dadurch, dass das noise cancelling Mikrofon mindestens eine Eingangs√∂ffnung hat, jeweils auf der Vorder- und R√ľckseite. In der Mitte dieser √Ėffnungen ist im Innern des Mikrofons die Membran fixiert. Der Schall der nun aus der Umgebung kommt, trifft die Membran durch die beiden √Ėffnungen nahezu gleichzeitig. Dadurch findet nur ein sehr geringer Ausschlag der Membran statt. Hingegen Schallwellen aus sehr kurzer Distanz( 1-3 cm) einen st√§rkeren Ausschlag der Membran verursachen und somit einen elektrischen Impuls erzeugen. Der Grund liegt darin, dass der Schall von vorne bei kurzer Distanz etwas eher die Membran erreicht als der Schall durch die hintere √Ėffnung. Dadurch findet zum einen keine Kompensation statt und zum anderen √ľberwiegt der Schalldruck von vorne und sorgt somit f√ľr ein kr√§ftigeres Signal.

Diameter (mm): 4
Height (mm): 1.3
Sensitivity (-dB): -54 - -60
Rated Voltage (V): 1.5 - 4.5
S/N Ratio (dB): >55
Max Current Consumption (mA): 0.5
Frequency Range (fo-Hz): 100 - 10000
Diameter (mm): 6
Height (mm): 1.5
Sensitivity (-dB): -54 - -60
Rated Voltage (V): 1.5 - 4.5
S/N Ratio (dB): >55
Max Current Consumption (mA): 0.5
Frequency Range (fo-Hz): 100 - 10000
Diameter (mm): 8
Height (mm): 5
Sensitivity (-dB): -48 - -55
Rated Voltage (V): 1.5 - 4.5
S/N Ratio (dB): >55
Max Current Consumption (mA): 0.5
Frequency Range (fo-Hz): 100 - 10000
to top